Datenschutz

Übersicht

Willkommen auf shop.yaasa.de! Gemäß Art 13, Art 14 DSGVO sowie § 165 Abs 3 TKG informieren wir Sie hier umfassend über alle Datenverarbeitungen. Bitte machen Sie sich ein Bild darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten (in Folge schlicht “Daten”) wie und warum verarbeitet werden, wenn Sie

  1. unsere Webseite besuchen
  2. unsere E-Mail-Newsletter abonnieren
  3. Kontakt mit uns aufnehmen
  4. unseren Webshop nutzen
  5. sonst in einer Geschäftsbeziehung mit uns stehen, darüber hinaus
  6. wie lange Ihre Daten gespeichert bleiben
  7. welche Daten wir aus anderen Quellen erheben (Art 14 DSGVO)
  8. ob eine automatisierte Entscheidungsfindung stattfindet
  9. welche Rechte Ihnen hinsichtlich der Datenverarbeitung zustehen sowie
  10. wer der Verantwortliche ist, die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten und wie Sie uns kontaktieren können.

Welche Daten verarbeiten wir, wenn Sie unsere Plattform besuchen?

Beim Besuch unserer Webseite können folgende Kategorien Ihrer Daten verarbeitet werden:

  • Gewählte Sprache
  • Browsertyp
  • Betriebssystem
  • Land
  • Datum, Uhrzeit und Dauer des Zugriffs
  • Teilweise maskierte IP-Adresse
  • Besuchte Seiten auf unserer Webseite inklusive Ein- und Ausstiegsseiten
  • Daten, die Sie über ein Kontaktformular eingeben

Die Verarbeitung dieser Datenkategorien erfolgt im jeweils erforderlichen Umfang. Die Verarbeitung dieser Daten ist durch unser überwiegendes berechtigtes Interesse am Betrieb unserer Webseite gerechtfertigt (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Für den Betrieb unserer Webseite kann es notwendig sein, dass wir Ihre Daten den folgenden Empfängern übermitteln:

Diensteanbieter und Datenschutzinformationen des Anbieters Beschreibung Ort der Verarbeitung Rechtsgrundlagen für Datenübermittlung
Hetzner Online GmbH Webseiten-Hosting einschließlich Speicherung von Backups EU/EWR Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO

Cookies und “Werbe-Dienste”

Die oben genannten Kategorien von Daten werden durch sogenannte „Cookies“ verarbeitet. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden.

“Technische” Cookies gewährleisten ausschließlich das Funktionieren unserer Webseite und erfordern nicht Ihre Zustimmung. Sie dienen zur Wiedererkennung und Speicherung temporärer Daten der Webseitenbesucher. Wir nutzen diese technischen Cookies ausschließlich im erforderlichen Umfang um über die Webseite mit Ihrem Endgerät zu kommunizieren.

Neben diesen technischen Cookies können wir auch sogenannte “Werbe-Dienste” (z. B. “Werbe-Cookies”, “Nicht erforderliche Cookies”, “Pixel” oder ähnliche Technologien) einsetzen. Diese Dienste ermöglichen es, Ihre Interessen besser nachvollziehen und auswerten zu können. Mithilfe dieser Dienste können wir Ihr „Surfverhalten“ über die Grenzen unserer Webseite hinweg mit Daten von anderen Webseiten zusammenführen. Dadurch möchten wir in die Lage versetzt werden, die Interessen unserer Webseitenbesucher besser zu verstehen und diese gezielter ansprechen zu können. Für diesen Zweck werden die dafür jeweils erforderlichen Kategorien Ihrer erforderlichen Daten auch an den jeweiligen Dienste-Anbieter übermittelt.Wir respektieren, dass dies nicht jeder Besucher unserer Webseite möchte. Daher verarbeiten wir Ihre Daten durch diese Werbe-Dienste nur dann, wenn Sie uns dafür Ihre Einwilligung erteilen.

Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Dienste, die Ihre Daten innerhalb der EU bzw. des EWR verarbeiten, gründet sich auf Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.

Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Dienste, die Ihre Daten in den USA verarbeiten, gründet sich auf Art 49 Abs 1 lit a DSGVO (Ausnahmen für bestimmte Fälle). Der Grund für diese Rechtsgrundlage erklärt sich dadurch, weil für die USA aktuell kein gültiger Angemessenheitsbeschluss gemäß Art 45 DSGVO vorliegt. Dies bedeutet, dass Ihre Rechte in Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA nicht gewährleistet werden können, worauf wir ausdrücklich hinweisen. Dies gilt ausschließlich so lange, bis wir Ihnen eine technische Lösung zur Verhinderung jeglicher Datenübermittlung in die USA anbieten können bzw. bis ein neuer Angemessenheitsbeschluss beschlossen wird.

All Ihre Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie die aktivierten Dienste aus dem Browser Ihres Endgeräts löschen, wobei die bis zum Zeitpunkt des Widerrufes erfolgte Datenverarbeitung gerechtfertigt bleibt.

Folgende Werbe-Dienste werden erst aktiviert, sobald Sie in diese über unser “Cookie-Banner” (das Popup-Fenster, welches beim erstmaligen Aufruf unserer Webseite eingeblendet wird) eingewilligt haben:

Dienst Beschreibung Dauer der Speicherung Ort der Verarbeitung Rechtsgrundlage für Datenübermittlung Diensteanbieter und Datenschutzinformationen des Anbieters
Google Tag Manager Einbindung des Google Tag Manager zum einfachen Nachladen von Diensten (Der Anbieter kann die erhobenen Daten verwenden, um die Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und personalisieren, insbesondere wenn Sie in einem bestehenden Konto des Diensts eingeloggt sind) 24 Monate EU/EWR, USA Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO unter Abschluss der letztgültigen Standarddatenschutzklauseln gemäß Art 46 Abs 3 lit a DSGVO Google LLC
Google Analytics Analyse und statistische Auswertung der Webseite (Der Anbieter kann die erhobenen Daten verwenden, um die Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und personalisieren, insbesondere wenn Sie in einem bestehenden Konto des Diensts eingeloggt sind) 24 Monate EU/EWR, USA Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO unter Abschluss der letztgültigen Standarddatenschutzklauseln gemäß Art 46 Abs 3 lit a DSGVO Google LLC
Google Ads Zielgerichtetes Einblenden von Online-Werbung (Der Anbieter kann die erhobenen Daten verwenden, um die Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und personalisieren, insbesondere wenn Sie in einem bestehenden Konto des Diensts eingeloggt sind) 3 Monate EU/EWR, USA Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO unter Abschluss der letztgültigen Standarddatenschutzklauseln gemäß Art 46 Abs 3 lit a DSGVO Google LLC
Google Optimize Optimierung unseres Online-Angebots und Webseiten-Darstellung (Der Anbieter kann die erhobenen Daten verwenden, um die Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und personalisieren, insbesondere wenn Sie in einem bestehenden Konto des Diensts eingeloggt sind) 18 Monate EU/EWR, USA Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO unter Abschluss der letztgültigen Standarddatenschutzklauseln gemäß Art 46 Abs 3 lit a DSGVO Google LLC
Facebook Pixel Erfolgsmessung und Optimierung von Online-Werbung (Der Anbieter kann die erhobenen Daten verwenden, um die Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und personalisieren, insbesondere wenn Sie in einem bestehenden Konto des Diensts eingeloggt sind) 3 Monate EU/EWR, USA Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO unter Abschluss der letztgültigen Standarddatenschutzklauseln gemäß Art 46 Abs 3 lit a DSGVO Meta Platforms, Inc.
Microsoft Advertising Zielgerichtetes Einblenden von Online-Werbung (Der Anbieter kann die erhobenen Daten verwenden, um die Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und personalisieren, insbesondere wenn Sie in einem bestehenden Konto des Diensts eingeloggt sind) 13 Monate EU/EWR, USA Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO unter Abschluss der letztgültigen Standarddatenschutzklauseln gemäß Art 46 Abs 3 lit a DSGVO Microsoft Corporation
Criteo Erstellung von personalisierten Werbeangeboten 13 Monate EU/EWR Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO Criteo SA
AWIN Zielgerichtetes Einblenden von Online-Werbung 30 Tage EU/EWR Gemeinsame Verantwortlichkeit gemäß Art 26 DSGVO AWIN AG
RTB House Erstellung von personalisierten Werbeangeboten 12 Monate EU/EWR Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO RTB House S.A.
Hotjar Optimierung unseres Online-Angebots und Webseiten-Darstellung 12 Monate EU/EWR Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO Hotjar Ltd.
Commerce Connector Optimierung unseres Online-Angebots 14 Tage EU/EWR Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO Commerce Connector GmbH
Hubspot Optimierung unseres Online-Angebots 6 Monate EU/EWR, USA Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO unter Abschluss der letztgültigen Standarddatenschutzklauseln gemäß Art 46 Abs 3 lit a DSGVO HubSpot, Inc.
Vimeo Abspielen von Vimeo Videodiensten 24 Monate USA Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO unter Abschluss der letztgültigen Standarddatenschutzklauseln gemäß Art 46 Abs 3 lit a DSGVO Vimeo LLC
SendinBlue Analyse und statistische Auswertung der Webseite 24 Monate EU/EWR Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO SendinBlue GmbH
Flashtalking Zielgerichtetes Einblenden von Online-Werbung 60 Monate EU/EWR Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO Simplicity Marketing Ltd

Übersicht der eingesetzten „technischen“ Cookies

Die oben genannten Daten werden über sogenannte „Cookies“ gespeichert. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Plattform ermöglichen. Sie dienen zur Wiedererkennung und Speicherung temporärer Daten des Homepagebesucher. Wir nutzen Cookies grundsätzlich nur im erforderlichen Umfang um über die Plattform mit Ihnen zu kommunizieren.

Diese technischen Cookies sind aktiviert, sobald Sie unsere Plattform besuchen.

Folgende Cookies werden auf Basis unseres überwiegend berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) auf unserer Plattform eingesetzt:

Name Zweck der Verarbeitung Dauer der Speicherung Sitzstaat des Empfängers
shopcart Speichert die ausgewählten Produkte für ein späteres Einkaufen auf der Website zwischen. Session Österreich
S Darüber wird eine Serverzuordnung getroffen, um die Website bereitzustellen. Session Österreich
NICEID Darüber wird der User anonym am Server identifiziert und dient u.a. der Fraud-Erkennung
Session
Österreich
consent_cookie Darin sind alle akzeptierten Cookies und Cookie Opt-Ins gespeichert 10 Jahre Österreich

Übersicht über die eingesetzten „Werbe-Cookies“

Neben den oben beschriebenen „technischen Cookies“ setzen wir auch sogenannte Werbe-Cookies (inklusive „Statistische Cookies“) ein. Diese Werbe-Cookies ermöglichen es, Ihre Interessen besser nachvollziehen und auswerten zu können. Mithilfe der Werbe-Cookies können wir Ihr „Surfverhalten“ über die Grenzen unserer Website hinweg mit Daten von anderen Websites zusammenführen. Dadurch möchten wir in die Lage versetzt werden, die Interessen unserer Plattformbesucher besser zu verstehen und diese gezielter ansprechen zu können.

Wir respektieren, dass dies nicht jeder Besucher der Plattform möchte. Daher verarbeiten wir Ihre Daten im Zuge von Werbe-Cookies nur, wenn Sie damit einverstanden sind (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, wobei die bis zum Zeitpunkt des Widerrufes erfolgte Datenverarbeitung gerechtfertigt bleibt.

Diese Werbe-Cookies werden erst aktiviert, sobald Sie in diese eingewilligt haben.

Name Zweck der Verarbeitung Dauer der Speicherung Geschäftssitz Zweck der Weitergabe
uid Marketingzwecke 1 Jahr Frankreich Die gesammelten Informationen werden für die Personalisierung von Werbeschaltungen verwendet.
uid Marketingzwecke 1 Jahr Die gesammelten Informationen werden für die Personalisierung von Werbeschaltungen verwendet.
mdrds_vid Marketingzwecke 1 Jahr Deutschland Die gesammelten Informationen werden für die Personalisierung von Werbeschaltungen verwendet.
mdrds_nin_668 Marketingzwecke Session Deutschland Die gesammelten Informationen werden für die Personalisierung von Werbeschaltungen verwendet.
fr Marketingzwecke 90 Tage USA Die gesammelten Informationen werden für die Personalisierung von Werbeschaltungen verwendet.
fatm_vid Marketingzwecke 1 Jahr USA Die gesammelten Informationen werden für die Personalisierung von Werbeschaltungen verwendet.
fatm_nin_660 Marketingzwecke 1 Tag USA Die gesammelten Informationen werden für die Personalisierung von Werbeschaltungen verwendet.
cvt Marketingzwecke 14 Tage Österreich Bespielung mit Remarketing Kampagnen
_uetvid Marketingzwecke 16 Tage Österreich Bespielung mit Remarketing Kampagnen
_uetsid Marketingzwecke 1 Tag Österreich Bespielung mit Remarketing Kampagnen
_hjid Verbesserung der Experience 1 Jahr Malta Verbesserung der User Experience durch genauere Daten des Surfverhaltens
_hjTLDTest Verbesserung der Experience Session Malta Verbesserung der User Experience durch genauere Daten des Surfverhaltens
_hjAbsoluteSessionInProgress Verbesserung der Experience Session Malta Verbesserung der User Experience durch genauere Daten des Surfverhaltens
_gid Statistische Zwecke 1 Tag Österreich Statisische Nachverfolgbarkeit des Surfverhaltens
_gcl_au Statistische Zwecke 90 Tage Österreich Statisische Nachverfolgbarkeit des Surfverhaltens
_ga Statistische Zwecke 2 Jahre Österreich Statisische Nachverfolgbarkeit des Surfverhaltens
_fbp Marketingzwecke 90 Tage Österreich Bespielung mit Remarketing Kampagnen
__Secure-3PSIDCC Erkennung eingeloggter User 1 Jahr USA Erkennung von eingeloggter Google-Accounts
__Secure-3PSID Erkennung eingeloggter User 2 Jahre Irland Erkennung von eingeloggter Google-Accounts
__Secure-3PSID Erkennung eingeloggter User 2 Jahre USA Erkennung von eingeloggter Google-Accounts
__Secure-3PAPISID Erkennung eingeloggter User 2 Jahre USA Erkennung von eingeloggter Google-Accounts
__Secure-3PAPISID Erkennung eingeloggter User 2 Jahre Irland Erkennung von eingeloggter Google-Accounts
SSID Marketingzwecke 2 Jahre USA Bespielung mit Remarketing Kampagnen
SIDCC Marketingzwecke 1 Jahr USA Bespielung mit Remarketing Kampagnen
SID Marketingzwecke 2 Jahre USA
SEARCH_SAMESITE Marketingzwecke 6 Monate USA
SAPISID Marketingzwecke 2 Jahre USA Bespielung mit Remarketing Kampagnen
NID Marketingzwecke 1 Jahr Irland Bespielung mit Remarketing Kampagnen
NID Marketingzwecke 6 Monate USA Bespielung mit Remarketing Kampagnen
MUID Marketingzwecke 1 Jahr USA Bespielung mit Remarketing Kampagnen
HSID Marketingzwecke 2 Jahre USA Bespielung mit Remarketing Kampagnen
DV Marketingzwecke Session USA
APISID Marketingzwecke 2 Jahre USA
AID Marketingzwecke 1.5 Jahre USA
_fw_crm_v Kontaktmöglichkeit 1 Jahr Irland Onsite Chatmöglichkeit

Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre Daten, wenn wir in einer Geschäftsbeziehung stehen?

Im Zuge unserer Geschäftsbeziehung mit Kunden oder Lieferanten verarbeiten wir Daten aufgrund vertraglicher (Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen, vorvertragliche Verpflichtungen, Abrechnung von Leistungen, Versand von Dokumenten, Kommunikation zur Abwicklung des Vertrages) und gesetzlicher Verpflichtungen (gesetzlich erforderliche Aufbewahrung im Sinne des § 132 BAO) (Art 6 Abs 1 lit b und c DSGVO) sowie aufgrund unserer berechtigten Interessen oder aufgrund von berechtigten Interessen Dritter (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), nämlich:

  • zum Zwecke der internen Administration und Verwaltung Ihres Geschäftsfalles im erforderlichen Umfang (z.B.: Bearbeitung Ihres Geschäftsfalles, Weitergabe Ihres Geschäftsfalles an verschiedene Abteilungen, Aktenablage, Archivierungszwecke, Korrespondenz mit Ihnen)
  • zum Zwecke der Direktwerbung (z.B.: Postversand, E-Mail-Versand, Zufriedenheitsumfragen, Gratulationsschreiben, statistische Auswertungen); Wir möchten Sie ausdrücklich darüber informieren, dass Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung widersprechen können.
  • Geltendmachung und Abwehr von Rechtsansprüchen

jeweils im erforderlichen Umfang. Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Anbahnung, Aufrechterhaltung und Abwicklung Ihrer Geschäftsbeziehung. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihren Geschäftsfall leider nicht abwickeln.

Um die Zahlungsmethoden von Klarna anbieten zu können, geben wir Ihre persönlichen Daten an der Kasse möglicherweise in Form von Kontakt- und Bestelldaten an Klarna weiter, damit Klarna beurteilen kann, ob Sie sich für die Zahlungsmethoden qualifizieren, und diese Zahlungsmethoden für Sie anpassen kann . Ihre übermittelten personenbezogenen Daten werden gemäß Klarnas eigene Datenschutzerklärung verarbeitet.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir werden Ihre Daten nur solange speichern, wie es für jene Zwecke erforderlich ist, für die wir Ihre Daten erhoben haben. In diesem Zusammenhang sind gesetzliche Aufbewahrungspflichten zu berücksichtigen (so sind etwa aus steuerrechtlichen Gründen Verträge und sonstige Dokumente aus unserem Vertragsverhältnis grundsätzlich für die Dauer von sieben Jahren aufzubewahren (§ 132 BAO)). In begründeten Einzelfällen, etwa zur Geltendmachung und Abwehr von Rechtsansprüchen, können wir Ihre Daten auch bis zu 30 Jahre nach Beendigung der Geschäftsbeziehung speichern.

Daten von Interessenten speichern wir bis zu drei Jahre ab dem Zeitpunkt der letztmaligen Kontaktaufnahme durch den Interessenten.

Wer erhält möglicherweise Ihre Daten?

Im Zuge unserer Geschäftsbeziehung kann es erforderlich sein, dass wir Ihre Daten folgenden Empfängern übermitteln:

Empfänger der Daten Zweck der Datenverarbeitung Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Geschäftssitz Grundlage für Übermittlung in ein Drittland
Logistik-Dienstleister Transport von Bestellungen Gesetzliche Verpflichtung (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO) In der Regel EWR – in Ausnahmefällen aber auch Drittländer Sofern außerhalb der EWR – Art 49 Abs 1 b und e DSGVO

Erhebung von Daten aus anderen Quellen (Art 14 DSGVO)

Im Zuge einer Geschäftsbeziehung, oder einer Anbahnung hierzu, ist es naturgemäß erforderlich, Recherchen über den Geschäftspartner anzustellen. Dies erfolgt ausschließlich im dafür erforderlichen Umfang. In diesem Zusammenhang können Daten aus folgenden Quellen abgerufen und verarbeitet werden:

Quelle Öffentlich zugänglich? Betroffene Daten Zweck/Begründung
Website des Unternehmens Ja Kontakt-/Strukturdaten Kontaktaufnahme für Geschäftszwecke

Findet eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling statt (Art 13 Abs 2 lit f DSGVO)?

Auf unserer Website findet keine automatisierte Entscheidungsfindung statt. Im Zuge des Bestellvorgangs ist es jedoch möglich, dass der jeweilige Payment Service Provider Profiling für die Betrugserkennung einsetzt.

Welche Rechte stehen Ihnen hinsichtlich der Datenverarbeitung zu?

Wir möchten Sie darüber informieren, dass Sie, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen dafür vorliegen:

  • Das Recht haben, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden (siehe im Detail Art 15 DSGVO).
  • Das Recht haben, die Berichtigung oder Vervollständigung Sie betreffender unrichtiger oder unvollständiger Daten zu verlangen (siehe im Detail Art 16 DSGVO).
  • Das Recht auf Löschung Ihrer Daten (siehe im Detail Art 17 DSGVO) haben.
  • Das Recht haben, gegen eine Verarbeitung Ihrer Daten, die zur Wahrung Ihrer berechtigten Interessen oder eines Dritten erforderlich sind, Widerspruch einzulegen. Dies gilt insbesondere in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke.
  • Das Recht haben, die Übertragung der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Sofern wir Ihre Daten auf Basis deiner Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit per E-Mail zu widerrufen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung nicht beeinträchtigt (Art 7 Abs 3 DSGVO).

Welche Beschwerderechte stehen Ihnen zu?

Sollte es, wider Erwarten, zu einer Verletzung deines Rechtes auf rechtmäßige Verarbeitung deiner Daten kommen, setzen Sie sich bitte mit uns postalisch oder per E-Mail in Verbindung. Wir werden uns bemühen, Ihr Anliegen umgehend zu bearbeiten. Sie haben aber auch das Recht, eine Beschwerde bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutzangelegenheiten zu erheben.

Wie können Sie mit uns Kontakt aufnehmen?

Sollten Sie weitere Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten haben, können Sie sich gerne an unseren Datenschutzkoordinator per unten angeführten Kontaktdaten wenden.